COVID-19 status: Please note that we ship orders out as normal, read more here

You are not logged in

FRAGEN?rufen Sie uns an: +31 20 2611 746
  • Persönliche Beratung
  • Täglicher Versand, Schnelle Lieferung
  • Versand 5,95 € Ab 150 € GRATIS
  • 45 Tage Umtauschrecht
  • Persönliche Beratung
  • Täglicher Versand
  • 45 Tage Umtauschrecht

Wie man - Spiegelglanz macht

Polierzeit: 30-45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Experte

Am Ende dieser Seite finden Sie alle Produkte, die wir in diesem Handbuch verwendet haben!


Wie Sie einen Spiegelglanz für Ihre Schuhe erreichen

Für jeden, der den ultimativen Glanz für seine Schuhe erreichen möchte, gibt es den Mirror Gloss Spiegelglanz. Es verleiht der Spitze Ihrer Schuhe den perfekten Hochglanz. Das Geheimnis des Spiegelglanzes liegt in den mehreren dünnen Schichten Schuhwachs und dem Glanz dieser Schichten. Neugierig geworden? Diese kurze Anleitung gibt Ihnen die Grundlagen, um einen Spiegelglanz zu erreichen. Wenn Sie eine ausführlichere Anleitung benötigen, wie Sie Ihre Wildlederschuhe spiegelglänzend machen können, empfehlen wir Ihnen, unseren Blog zu besuchen.

1. Vorbereitung
Das Mirror Gloss wird in der Regel nur auf die Zehenschale von Schuhen und in einigen Fällen auch auf die Ferse aufgebracht, da sich dieser Teil der Schuhe beim Tragen nicht biegt. Das Aufbringen des Mirror Gloss auf andere Teile des Schuhs ist nicht sinnvoll, da das Wachs beim Biegen des Leders reißt. Bevor Sie mit dem Spiegelglanz beginnen, kann es sinnvoll sein, Ihre Schuhe zu reinigen und die alte Politur loszuwerden. Es wird nicht immer benötigt - je nach Zustand Ihrer Schuhe - aber es kann helfen, den Spiegelglanz leichter zu erhalten. Alte Schichten von Schuhcreme können Schmutz, Sand und Staub enthalten - was Sie davon abhalten kann, den gewünschten Spiegelglanz zu erreichen.

Hochglanz
Sobald Sie alle notwendigen Schritte zum Waschen, Pflegen und Glänzen Ihrer Schuhe durchgeführt haben, können Sie mit der Arbeit am Spiegelglanz beginnen - auch bekannt als "Verglasen Ihrer Schuhe". Das Grundprinzip besteht darin, dünne Schichten Schuhwachs aufzutragen und jede der dazwischen liegenden Schichten zu polieren. Die Schichten gleichen die grobe Struktur des Leders aus. Beachten Sie, dass einige Schuhe aus feinerem Leder hergestellt sind als andere - daher kann es länger dauern, bis ein Paar spiegelnd glänzt als wie bei einem anderen.

2. Die ersten Schichten
Tragen Sie ein wenig Schuhwachs auf das Tuch auf und massieren Sie das Wachs in das Leder Ihrer Schuhe. Die allgemeine Regel ist, so wenig Schuhwachs wie möglich zu verwenden. Für die ersten drei Schichten wollen Sie allerdings etwas mehr verwenden, da Sie versuchen, die Struktur des Leders mit Schichten von Schuhwachs zu bedecken.

Sobald Sie das Wachs auf einen Schuh aufgetragen haben, beginnen Sie mit dem anderen Schuh, damit das Wachs ein wenig in das Leder eintrocknen kann. Wenn Sie mit zweiten Schuh fertig sind, können Sie zum ersten Schuh zurückkehren und das Wachs polieren. Polieren Sie das Leder mit einem glänzenden Tuch, reiben Sie es mit geringem Druck und schnell über die Zehenkappe, um Wärme zu erzeugen. Die Hitze schmilzt das Wachs gleichmäßig über Ihren Schuh und macht ihn so glatt wie möglich. Dies geschieht zwischen allen ersten drei Schichten.

Nach der dritten Schicht können Sie überprüfen, ob Sie genügend Schuhwachs verwendet haben, indem Sie das Leder einfach mit den Fingern berühren. Wenn Sie die Struktur des Leders noch deutlich spüren können, sollten Sie vielleicht eine weitere Schicht auftragen. Wenn Sie es nur leicht oder noch besser, überhaupt nicht fühlen, können Sie mit der Veredelung Ihres Spiegelglanzes fortfahren.

3. Bauen Sie Ihren Spiegelglanz auf
Tragen Sie die nächste Wachsschicht auf, aber versuchen Sie von nun an, so wenig Wachs wie möglich zu verwenden. Verwenden Sie nur so viel Wachs, dass die Zehenkappe abgedeckt ist, aber tragen Sie keine dicke Schicht auf. Die Schuhe sollten aufgrund der drei Schichten, die Sie zuvor aufgetragen haben, bereits eine sichtbare, glänzende Wachsschicht aufbauen. Nachdem Sie die Schicht aufgetragen haben, lassen Sie sie trocknen.

Warten Sie ein paar Minuten und polieren Sie das Wachs mit einem Baumwolltuch. Es erhöht die Wärme, was dazu führt, dass das Wachs mehr glänzt. Bevor Sie beginnen, tropfen Sie zwei kleine Tropfen Wasser auf die Zehenschale Ihres Schuhs; das Wasser wird helfen, die Wärme zu verteilen und eine gleichmäßige Wachsschicht zu bilden.

Tragen Sie so viele Schichten Schuhwachs auf, wie Sie möchten, bis Sie den gewünschten Glanz erreicht haben. Überprüfen Sie weiterhin Ihren Fortschritt zwischen den Schichten, indem Sie das Leder berühren, um zu spüren, ob es bereits glatt ist. Im Durchschnitt benötigen wir ca. 6-7 Wachsschichten, um einen Spiegelglanz zu erhalten, je nach Schuhwachsart, Leder und Technik.

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite